Anmeldeschluss Schoni-Gaudi-Bazlauf 2024 2 Tage Zur Anmeldung
Featured

Katastrophaler Saisonstart der Herrenmannschaft

Die Herren des SV Schonstett haben einen wahren „Fehlstart“ hinter sich.
Nach der vollkommen unnötigen 2:5 Niederlage beim ASV Eggstätt, setzte es beim Auswärtsspiel bei starken Schlechingern eine saftige 1:8 Demontage.
Dementsprechend waren die Vorzeichen vor der Auswärtspartie beim SV Prutting am vergangenen Mittwoch nicht besonders rosig. Hier stand am Ende – wenn auch etwas zu hoch – ein 3:0 auf der Anzeigetafel und somit die dritte Saisonniederlage.
Die Anfangsphase war seitens der Schonstetter dabei aber erstmal mehr als positiv zu vernehmen und man spielte erstmal nur in Richtung des Heimtores, blieb aber erstmal ungefährlich.
Routinier Hans Meier hatte dann die erste Hundertprozentige, als er einen Rückpass zum Goalie abfangen konnte und ins 1 vs. 1 gegen den Torwart ging. Dieser roch jedoch das berühmte „Meierhackerl“ und konnte so den Ball unter sich begraben.
So kam es wie es kommen musste und im Gegenzug konnten die Pruttinger eine Unachtsamkeit in der Defensiv ausnutzen und am kurzen Pfosten zur zu diesem Zeitpunkt überraschenden Führung eindrücken.
Danach war der SVS weiter bemüht, das heimische Tor zu bespielen. Hierbei ergab sich nach einem weiteren Pruttinger Fauxpass die nächste große Chance, als Ben Maier frei vor dem Torwart diesen jedoch anschoss. Zudem hatte der fleißige Quirl Friesinger noch eine aussichtsreiche Einschussmöglichkeit, wurde aber im letzten Moment vom Innenverteidiger und Keeper der Pruttinger gestoppt. Prutting seinerseits war immer bemüht, über die schnellen Außen gefährlich vor das Tor von Sergej Aselbor zu gelangen. Die Schonstetter Defensive konnte diese Versuchen zu diesem Zeitpunkt aber meist noch klären, sodass sich keine weiteren gefährlichen Situationen ergaben.
Die zweite Hälfte bot dann weniger Offensivdrang der Schonstetter, sodass die Gastgeber immer besser zum Zug kamen, jedoch erstmal noch ohne weitere, zwingenden Chancen blieben. Diese hatte dann noch einmal Hans Maier auf der Gegenseite, als er im Rückraum circa 10 Meter vor dem Gehäuse frei zum Abschluss kam, jedoch leider verzog. Nachdem Ali Witte einen weiten Ball erlief und die nächste Chance zum Ausgleich vergab, spielte fast nur noch der heimische SVP.
Zu ungefährlich war man in dieser Phase. Leichte Ballverluste seitens der Schonis mit zunehmender Spieldauer erhöhten die Überlegenheit unnötig, sodass die Gegentore zwei und drei die Folge daraus waren. Wieder einmal ein Gegner, der die Fehler der Schonstetter Hintermannschaft konsequenter nutzte, als das den Schonstettern auf der Gegenseite gelang.
Da sich die ohnehin angespannte Personaldecke nach dem Spiel in Prutting noch einmal verschärfte, wurde das Auswärtsspiel beim Nachbarn aus Halfing abgesagt. Die Spielwertung steht hier noch aus. Im Schonstetter Lage hofft man natürlich auf eine Spielverlegung und die Möglichkeit, dieses Spiel bei einer dann (hoffentlich) entspannteren, personellen Lage nachholen zu können.
Generell bleibt zu hoffen, dass der Ernst der Lage spätestens jetzt von allen Aktiven erkannt worden ist, einige der derzeit abstinenten Kickern schleunigst zurückkehren und sich Einstellung und Ehrgeiz innerhalb des Teams wieder erhöhen, um wieder in ruhigeres Fahrwasser zu gelangen.
 
Featured

Weinfest 2022

Guter Wein, leckeres Essen, zufriedene Besucher und ein schönes Rahmenprogramm für Jung und Alt.
Das was unser erstes Weinfest im Park und bedarf einer Wiederholung im nächsten Jahr
Einzig das Wetter war - gemessen an den Vortagen und der bisherigen Woche - ein kleiner Wermutstropfen. Glücklicherweise blieb es den ganzen Abend über aber trocken, sodass die Besucher die wohlige Atmosphäre im Caritaspark auch nach Einbruch der Dunkelheit genießen konnten.
VIELEN DANK an alle Helfer, Unterstützer und Sponsoren!
Featured

Kurzturniere für G- und F-Jugend

Am vergangenen Wochenende fand am Schonstetter Sportplatz erneut das mittlerweile etablierte Sommerturnier statt.
Dieses Jahr allerdings in abgespeckter Form. Da der BazLauf am kommenden Samstag bereits seine Schatten vorauswirft und viele freiwilligen Helfer binden wird, hat man sich bereits im Vorfeld für jeweils kleine Teilnehmerfelder entschieden. Die ungewohnt hohe Anzahl an parallelen Turnieren viele Vereine wollen nach dem Wegfallen der Corona-Auflagen wohl ihre Vereinskasse wieder füllen machte die Suche nach Mannschaften aber sehr schwer.
So wurden die beiden Turnier in einem Vierer-Feld ausgetragen. Jeweils zwei Mannschaften stellte der heimische SV (unter anderem eine reine Mädchen-Mannschaft bei den F-Junioren).
Zudem waren die Mannschaften aus Vogtareuth und Amerang mit dabei und sorgten für eine kurzweilige aber abwechslungsreiche Spielserie.

Nach den jeweils zweistündigen Turnieren erhielten die Kinder neben Süßigkeiten auch einen gemeinsamen Gutschein unseres Ausstatters Sport Meissl.

Abschließend bedankt sich die Abteilung Fußball bei allen Helfern, die beim Aufbau/Herrichten, während des Turniers beim Verkauf und nach dem Turnier beim Abbau beteiligt waren. Nicht zuletzt
bedanken wir uns auch bei Edeka Helma und Sport Meissl für das Spendieren der Preise.

Die nächste Turnierserie soll bereits wieder im Winter in der heimischen Mehrzweckhalle steigen.
Dann hoffentlich auch wieder mit einem etwas breiteren Teilnehmerfeld.

madels und trainer

gemeinschaftsbild

Jahreshauptversammlung der Abteilung Fußball

Am Freitag, den 17.06.2022 findet im Sportheim in Schonstett die jährliche Jahreshauptversammlung der Abteilung Fußball statt.

Eingeladen sind alle Mitglieder des SV Schonstett, alle Sponsoren und jedliche andere interessierte.

Saisonrückblick 2021/22

Eine Saison mit Höhen und Tiefen liegt hinter der Herrenmannschaft des SV Schonstett. Leider jedoch mehr Tiefen als Höhen. Zu Beginn der Vorbereitung auf die neue Saison war das Saisonziel, dass man einen gesicherten Mittelfeldplatz erreichen wolle und vor dem Gemeindenachbarn aus Halfing landen wolle.

Zum ersten Saisonspiel reiste das Team von Coach Andreas Probst nach Aschau am Inn. Hier bekam man einen Vorgeschmack auf die recht ausgeglichene Gruppe, indem man der Zweitvertretung der Aschauer ein 2:2 abtrotzte.

Erstes Heimspiel unserer neuen Mädelsmannschaft

Der Spielbetrieb läuft auch im Jugendbereich mittlerweile wieder frei von jeglichen pandemiebedingten Beschränkungen. Neben der regelmäßigen Spiele der Jugendmannschaften, gibt es diesen Frühjahr noch eine zusätzliche, erfreuliche Nachricht. Erstmal seit vielen Jahren (genauere Infos über das letzte Spiel sind nicht bekannt), fand diese Woche am Sportplatz wieder ein Spiel einerreinen Mädchenmannschaft statt.
Der Zulauf in den jüngeren Mannschaften U11/U9/U7 sorgte in der jüngeren Vergangenheit auch dafür, dass gerade in den geburtenstarken Jahrgängen viele Mädchen am Trainingsbetrieb teilnahmen bzw. teilnehmen. Einige davon sind auch bereits bei Burschen der E- und F-Junioren dabei und nehmen ganz normal am Spielbetrieb teil.

Versöhnlicher Saisonabschluss für den SVS

Nach einer enttäuschenden Rückserie verabschiedet man sich mit einem souveränen und hochverdienten 3:0 Sieg gegen den SC Rechtmehring in die herbeigesehnte Sommerpause.

Von Anfang merkte man den Mannen von Andreas Probst an, dass man sich mit einem Positiverlebnis aus dieser insgesamt komischen Saison 2021/2022 verabschieden wollte.
Bereits in der ersten Minute hatte der agile Alex Witte die Führung auf dem Fuß, welche der gegnerische Innenverteidiger aber gerade noch so auf der Linie klären kann. Danach blieben die Hausherren deutlich spielbestimmend, ließen Ball und Gegner laufen und hatten unter anderem durch Humpl, erneut Witte und Marcus Rieger weitere Chancen auf das erste Tor.

Schonstett weiterhin im Pech

Am Sonntag verlor der SV Schonstett in einem wilden Spiel mit 2:5 gegen den SV Albaching.

Von Beginn an gingen beide Mannschaften offensiv ans Werk und drückten schon früh auf den ersten Treffer der Partie. Die ersten 20 Minuten konnte aber keine der beiden Mannschaften sich eine  gefährliche Torchance erspielen, hier blieb es meist bei Distanzschüssen, welche aber für beide  Keeper keine Probleme darstellten. In der 22. Minute konnten dann die Hausherren den ersten  Treffer der Partie erzielen. Einen Abpraller konnte Benno Maier zum 1:0 verwerten. Kurz darauf  wurde Schonstett stärker und drückte weiter auf das nächste Tor. In der 28. Minute traf wieder Benno Maier ins gegnerische Tor. Per Freistoß traf er direkt zum 2:0. Im Nachgang hatte Alex Witte direkt die große Chance auf das 3:0, doch leider konnte er den Ball nicht im Tor unterbringen. In der 35. Minute begann dann die große Bareuther-Show. Erst traf dieser nach einer Schonstetter Unstimmigkeit zum 2:1, ehe er eine Minute später per Freistoße zum 2:2 traf. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die zweite Halbzeit.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit hatten sich die Hausherren wieder gefangen und spielten munter nach vorne um den nächsten Treffer zu erzielen. Albaching verlagerte sich hier mehr auf das Kontern, bei denen vor allem Matthias Bareuther stets gefährlich war. Mehrere gute Chancen konnte der SVS hier nicht verwerten und hatte auch Pech als ein Elfmeter nicht gegeben wurde. In der 70. Minute war es dann Albaching die den nächsten Treffer erzielen konnten. Patrick Kainz traf zur Führung für die Gäste. Der SV Schonstett wurde offensiver und versuchte den Ausgleich zu erzielen, wobei die Hausherren ab der 75. Minute in Unterzahl agieren mussten, da Kapitän Marcus Rieger mit Gelb-Rot vom Platz musste. Albaching blieb stets über Konter brandgefährlich und konnte durch Matthias Bareuther noch zwei weitere Treffer kurz vor Schluss erzielen. Die Gäste konnten somit den erfolgreichen Klassenerhalt feiern, während Schonstett weiterhin im Mittelfeld der Liga liegt.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.