Der SchoniGaudiBazLauf 2.0

Am vergangenen Samstag, den 17.07. war es nach Wochen und Monaten der Vorarbeit endlich soweit. Bei sommerlichem Wetter ging die zweite Auflage des Schoni-Gaudi-BazLaufs über die Bühne.
Los gings bereits am Vormittag um 10.00 Uhr, als die ersten Startgruppen die fünf Kilometer lange Strecke mit Start und Ziel am Schonstetter Sportplatz auf sich nahmen. Gegen 18.00 Uhr erreichte mit der hiesigen F-Jugend das letzte Team das Ziel. Dazwischen wagten sich insgesamt 720 Teilnehmer in vorab festgelegten Zeitslots auf den mit 20 Hindernissen gespickten Rundkurs. Zuvor mussten oder durften die Gruppen jeweils noch am obligatorischen „WarmUp“ teilnehmen und erhielten dabei einen ersten stimmungsvollen Vorgeschmack.
 
Bereits unmittelbar nach dem Start machten die Teilnehmer erstmal Bekanntschaft mit dem Schlamm. Im weiteren Verlauf der Strecke mussten danach Hürden wie beispielsweise eine Kletterwand, verschiedene Reifenstapel sowie den Balancebalken am Weiher genauso bewältigt werden, wie das Schlammloch direkt neben dem Beachvolleyballplatz, sodass niemand der Starter weder trocken noch sauber das Ziel erreichte.
Neben ein paar Schaulustigen säumten auch unzählige Helfer an den Hindernissen sowie den eigens eingerichteten Versorgungsstationen die Strecke und sorgten für einen reibungslosen Ablauf. Getreu dem Eventnamen hatten alle Läufer, egal ob Jung oder Alt eine riesen Gaudi und erlebten ein paar schöne Stunden in Schonstett.
Bei Spezialitäten vom Grill, einer große Auswahl an Torten sowie einer üppige Salatbar konnten sich die Teilnehmer nach dem Lauf erholen, über gerade Erlebtes quatschen oder einfach nur die angenehmen Temperaturen rund um das Sportheim genießen. Eis, kühle Getränke und Kaffee rundeten das kulinarische Angebot ab – für jeden war etwas dabei. Das schöne Wetter lud dabei zahlreiche Besucher zum Sitzenbleiben ein, sodass bis in die Abendstunden rund um das Schonstetter Sportgelände einiges geboten war.
Viel Lob erhielt man für die tolle Organisation. Hierzu konnte man sich wieder einmal auf die Schonstetter Mitbürger verlassen. Egal ob als eben erwähnte Streckenposten, am Grill, beim Essens- und Kuchenverkauf, bei der Einweisung der Parkplätze, als rasende Versorger oder auch als Ersthelfer. Insgesamt konnte man auf die Mithilfe von 120 Personen bauen, die dieses Event erst möglich machten und für einen komplikationslosen Ablauf sorgten.
Bis auf vereinzelte Blessuren, blieben glücklicherweise auch alle Teilnehmer verletzungsfrei.
Mit dem Abbau am Sonntag endete ein intensives und aufregendes Wochenende, welches bereits in zwei Jahren wiederholt werden soll – zur dann dritten Auflage des BazLaufs
Die Einnahmen des Laufs werden, wie vorab geplant, nun an soziale Zwecke in der Region sowie natürlich der vereinseigenen Jugendarbeit weitergegeben.
Neben den bereits erwähnten Helfern, geht abschließend natürlich noch ein Dank an alle Sponsoren und Gönner des Vereines, die durch Material-,Sach und Geldspenden zum Gelingen des BazLaufs ebenfalls erheblich beigetragen haben!
VIELEN DANK!
 
 

SchoniGaudiBazLauf am Samstag – über 700 Anmeldungen

Das Warten hat endlich ein Ende!

Nachdem die Wiederauflage des 2019 bewährten Formats des BazLaufs in Schonstett pandemiebedingt letztes Jahr nicht stattfinden konnte, wagte das Orga-Team einen neuen Anlauf in diesem Jahr. So startete man ohne Gewissheit, ob das Event über die Bühne gehen kann, bereits Anfang des Jahres mit den Planungen. Die erste Belohnung hierfür erfolgte bereits im Vorfeld.

Über 700 Teilnehmer und damit nochmal knapp 200 mehr als bei der Premiere haben sich angemeldet, um den 5km langen Rundkurs zu bewältigen. Der Spaß und die Freude an der Bewegung im Team stehen dabei im Vordergrund. Der Lauf ist frei von jeglichem Wettkampfgedanken und soll Kinder ab acht Jahre, Jugendliche und Erwachsene aller Altersgruppen zusammenbringen. Der Start und das Ziel befinden sich am Sportheim in Schonstett. Dazwischen warten auf die Läufer 20 Hindernisse, die wohl Niemanden weder sauber noch trocken zurücklassen werden.

Neben der Streckenfindung und dem Organisieren der Hindernisse, bringt ein derartiges Event in einem kleinen Dorf wie Schonstett noch eine ganz andere Herausforderung mit sich, doch glücklicherweise gelang auch das und so darf man sich bereits im Vorfeld bei über 100 Helfern bedanken. Diese stellen als Streckenposten, bei der Straßensperrung bzw. Verkehrsregelung, an den Hindernissen, beim Ausschank, am Essens- und Kuchenverkauf oder auch als Ersthelfer einen reibungslosen Ablauf sicher. Auch der Wettergott scheint es gut zu meinen. Es ist schönes Sommerwetter bei erträglichen Temperaturen angesagt, sodass dem BazLauf 2.0 im Grunde nichts mehr im Wege steht.
Beginn ist um 10.00 Uhr, die letzten Läufer machen sich um 16.00 Uhr auf dem Weg. Für Verpflegung und ein kleines Rahmenprogramm ist durchgehend gesorgt!

Vorab bedanken sich die Organisatoren des SV Schonstett schon einmal bei allen Helfern und nicht zuletzt auch bei allen Sponsoren und Gönnern des Vereines, die die Durchführung dieses Tages erst möglich machten und machen.

Herzlichen Dank!

SchoniGaudiBazLauf-2022

  • 4afa5b69-05b8-4b07-884c-91efd3dd0f38.jpeg
  • rgh.jpg
  • logo osterloher 2.png
  • 9f18a702-441d-48d2-9a6f-76fa50949629.jpeg
  • g4 logo_black_16x12.png
  • team helma-1.jpg
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.