Vereinsbesuch DFB-Mobil beim SVS

Am Mittwoch, den 29.04.2022 besuchte uns das DFB-Mobil.
Bereits seit 2009 gibt es diese Form der kostenlosen Fortbildung, welches sich hauptsächlich an nicht-lizensierte Trainer im Jugendbereich richtet. Das DFB-Mobil wurde mittlerweile bei mehr als 32.000 Besuchen deutschlandweit eingesetzt und nimmt nun nach der pandemiebedingten Pause wieder so langsam an Fahrt auf.

Die Teilnehmer am DFB-Mobil nach der Einheit.

 

Regional verteilt fährt der DFB dabei nach vorheriger Anfrage durch interessierte Vereine mit seinen Fahrzeugen – bis unters Dach vollgepackte Kleintransporter – bis an die Eingangstür der Vereinsheime. Gestern hielt selbiges dann vor unserer Bulldoggarage, um allen anwesenden Nachwuchstrainern direkt und unkompliziert praktische Tipps zu geben.
Zum vorher ausgewählten Thema „Entwicklungsgerechtes Spielen und Trainieren - Passspiel in allen Altersklassen“ erhielten die Jugendtrainer wertvollen Input. Dabei schlüpften sie in der ca. 90 Minuten dauernden Demotrainingseinheit selbst in die Rolle der Spieler und konnten die gezeigten Übungen und Trainingsformen so noch besser verinnerlichen. Der anschließende Austausch im Sportheim mit dem Anwesenden DFB-Coach bildete den zweiten Baustein des Etappenstopps und rundete diesen gelungenen Abend für alle Beteiligte ab.

 

Hier noch ein paar Eindrücke:

  • uebung_1.jpg
  • uebung_2.jpg
  • uebung_3.jpg
  • uebung_4.jpg

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.