Schoni-Gaudi-Bazlauf 2.0 21 Tage Zur Anmeldung

Jugend

Erklärung der Spielklassen und Einteilung der Kinder und Jugendlichen im Jugendbereich

Nachfolgend wollen wir euch einen kleinen Überblick über die verschiedenen Spielklassen im Jugendbereich und deren Anforderungen geben. Damit Sie wissen, was für Ihr Kind/Ihre Kinder bei Interesse am Fußballsport in unserem Verein in Frage kommt und was auch nicht.

Der Jugendfußball ist derzeit in unserem Fußballkreis in sechs Altersklassen unterteilt.

Die Zuteilung zu den jeweiligen Altersklassen erfolgt dabei über das Geburtsjahr des Kindes.

Ein Spieljahr läuft vom 01.08. bis zum 31.07. des Folgejahres. Dieses wird unterbrochen durch eine Sommerpause (Sommerferien), eine Winterpause (Weihnachten) sowie den weiteren Ferienzeiten. Im Jugendfußball werden grundsätzlich keine Pflichtspiele in den Ferienzeiten angesetzt. Als „Pflichtspiele“ werden alle im Rahmen des offiziellen Spielbetriebs vom Verband angesetzten Spiele bezeichnet. Diese finden ab der F-Jugend aufwärts statt. Darüber hinaus sind unsere Trainer und Betreuer aller Altersklassen bemüht zusätzlich, oder als Ersatz zum Training, Freundschaftsspiele gegen umliegende Vereine auszumachen.

Die Altersklassen sind dabei folgendermaßen eingeteilt:

Altersklasse

Jahrgang (Saison 2021/2022)

G-Junioren (U7)

Jahrgänge 2015 und jünger

F-Junioren (U9)

Jahrgänge 2013/2014

E-Junioren (U11)

Jahrgänge 2011/2012

D-Junioren (U13)

Jahrgänge 2009/2010

C-Junioren (U15)

Jahrgänge 2007/2008

A/B-Junioren (U18)

Jahrgänge 2004/2005/2006

In den Altersklassen der D-Junioren und jünger ist ein gemischter Spielbetrieb von Jungen und Mädchen zugelassen und in unserem Verein auch üblich. In Ausnahmenfällen auch darüber hinaus. Die Altersklassenregelung bis zur U15 gilt parallel auch für den Mädchenfußball. Generell ist in den letzten Jahren ein erfreulicher Zulauf an Mädchen bei uns im Verein zu verzeichnen.

Nun wissen Sie schon einmal, welche Altersklasse für Ihren Sprössling in Frage käme. Die Ansprechpartner und Trainingszeiten der jeweiligen Mannschaften finden sie weiter auf unserer Homepage.

Als Anfänger ist es definitiv nicht notwendig, dass der Nachwuchs beim ersten Training gleich mit kompletter Ausstattung erscheint. Witterungsangepasste Kleidung und ein paar vernünftige Sportschuhe reichen „zum Schnuppern“ erstmal aus. Selbstverständlich können die ersten Einheiten bei uns auch wahrgenommen werden, ohne gleich dem Verein beitreten zu müssen, falls dies nicht schon vorher geschehen ist. Es geht erstmal darum herauszufinden, ob das Fußballspielen in der Gruppe in Kombination mit einem regelmäßigen Trainings- und Spielbetrieb Ihrem Kind überhaupt gefällt.

Wenn das hoffentlich dann der Fall ist, sollte zur Grundausstattung noch ein Paar Schienbeinschoner hinzukommen. Ein Tritt, vor allem gegen das Schienbein, ist schnell passiert und ohne entsprechenden Schutz äußerst schmerzhaft.  

Nach einer gewissen Zeit folgt der Passantrag, bei Bedarf, verbunden mit dem Mitgliedsantrag. Beides ist wichtig um zum einen am offiziellen Spielbetrieb (wie weiter oben erwähnt) teilnehmen zu dürfen und zum anderen um über die Vereinsmitgliedschaft bei etwaigen Unfällen, Verletzungen etc. im Rahmen des Trainings- und Spielbetriebs versicherungstechnisch über den Verein abgesichert zu sein.

Die dafür notwendigen Unterlagen händigt Ihnen der Jugendleiter oder optimalerweise gleich der jeweilige Trainer aus. Diese beiden Formulare sind dann unterschrieben und vollständig ausgefüllt mit einem aktuellen Passfoto des Kindes wieder abzugeben. Alles weitere regelt dann die Jugendleitung, sodass der „offiziellen“ Spielberechtigung nichts mehr im Wege stehen sollte.

Bei Fragen dazu aber auch generell zu unserer Jugendabteilung können Sie sich gerne mit unserem Jugendleiter unter der angegebenen Handy-Nr. in Verbindung setzen! Selbstverständlich stehen Ihnen auch alle angebenden Trainer und Ehrenamtlichen bei Fragen jederzeit gerne zur Verfügung.

 

DER SVS FREUT SICH ÜBER ALLE NEUEN SPIELER*INNEN IN UNSEREM VEREIN!

 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.